Was wir wollen

Die vergangenen Jahre haben gezeigt, wie Trends und neue Technologien unsere Welt verändern und unsere Art zu leben beeinflussen. Mobilität und Kommunikation kennzeichnen unseren Lebensstil wie nie zuvor. Auch in der Gebäudetechnik schlagen sich neue Trends nieder. Die Grenzen zwischen den Gewerken verwischen zunehmend - Nutzer privater und gewerblicher Objekte wünschen leicht zu bedienende, allumfassende Lösungen für mehr Sicherheit, Komfort und Wirtschaftlichkeit.

Künftige Produkte oder Systeme müssen Antworten auf Trends wie Energie- und Ressourceneffizienz, Gesundheit/Wellness, Individualisierung, digitale Vernetzung, demografischer Wandel, Mobilität oder Urbanisierung liefern.

Doch wie könnten Lösungen und Produkte ganz konkret aussehen, um die Kundenwünsche von morgen zu erfüllen?

Um auf diese Frage Antworten zu erhalten, veranstaltet der Verein  Gebäudetechnik Südwestfalen e.V. den „Living in the Future Award“.

Zur Teilnahme am „Living in the Future Award 2014“ der  Gebäudetechnik Südwestfalen e.V. sind Studierende aller Fachrichtungen eingeladen.

Die Studierenden sind aufgerufen, in Wettbewerbsbeiträgen Ideen für innovative Lösungen der Gebäudetechnik (Elektro, Licht, Wasser, Luft, Informations- und Multimediatechnik etc.) zu entwickeln, die Antworten auf die Herausforderungen der Zukunft liefern und aus heutiger Sicht plausibel erscheinen und naturwissenschaftliche Gesetzmäßigkeiten berücksichtigen.